Local Prepositions (2)

English ‘to has various equivalents in German (nach, in, auf, an, zu) and their use depends on the context. This section explains when to use which preposition for the most common situations. In addition, you will find the prepositions you need when saying where you are or where you come from.  I hope you find this overview helpful. Don’t forget to practice what you’ve learned with the exercises that follow.

Where to?
Wohin?
Where?
Wo?
Where from?
Woher?
Continent,
Country
(without article),
Town/City
Er fliegt nach Europa.
Er fliegt nach Deutschland.
Er fliegt nach Berlin.
Er ist in Europa.
Er ist in Deutschland.
Er ist in Berlin.
Er kommt aus Europa.
Er kommt aus Deutschland.
Er kommt aus Berlin.
Country (with article) Er fliegt in die Schweiz. Er ist in der Schweiz. Er kommt aus der Schweiz.
Mountain range,
Region,
Forest/Park/Garden
Er fährt in die Alpen.
Er fährt in die Karibik.
Er geht in den Park.
Er ist in den Alpen.
Er ist in der Karibik.
Er ist im Park.
Er kommt aus den Alpen.
Er kommt aus der Karibik.
Er kommt aus dem Park.
Island(s),
Mountain,
Open Space
Er fährt auf die Balearen.
Er fährt auf die Zugspitze.
Er geht auf den Markt.
Er ist auf den Balearen.
Er ist auf der Zugspitze.
Er ist auf dem Markt.
Er kommt von den Balearen.
Er kommt von der Zugspitze.
Er kommt vom Markt.
Ocean/Sea/Lake/River
Beach/River bank
Er fährt an die Nordsee.
Er geht an den Strand.
Er ist an der Nordsee.
Er ist am Strand.
Er kommt von der Nordsee.
Er kommt vom Strand.
Building/Room Er geht ins Restaurant.
Er geht in die Küche.
Er ist im Restaurant.
Er ist in der Küche.
Er kommt aus dem Restaurant.
Er kommt aus der Küche.
Shop
Bank/Post Office
Er geht in den Buchladen.
Er geht zur Post/auf die Post.
Er ist im Buchladen.
Er ist in/auf der Post.
Er kommt aus dem Buchladen.
Er kommt aus/von der Post.
Precise Spot
or Object
Der Bus fährt zum Bahnhof.
Er geht zum Fenster.
Der Bus hält am Bahnhof.
Er steht am Fenster.
Der Bus kommt vom Bahnhof.
Er geht weg vom Fenster.
Person
Company
Er geht zu seinem Freund.
Er geht zu Siemens.
Er ist bei seinem Freund.
Er ist bei Siemens.
Er kommt von seinem Freund.
Er kommt von Siemens.
Event Er geht auf eine Party/
zu einer Party.
Er ist auf einer Party/
bei einer Party.
Er kommt von einer Party.
Direction Er geht nach links.
Er fährt nach Norden.
- Er kommt von links.
Er kommt von Norden.
Home Er geht nach Hause. Er ist zu Hause. Er kommt von zu Hause.

Here are some more situations that may be confusing:

Where to?
Wohin?
Where?
Wo?
Where from?
Woher?
das Land
(country)
In welches Land fahren Sie? In welchem Land sind Sie? Aus welchem Land kommen Sie?
das Land
(countryside)
Wir fahren aufs Land. Wir sind auf dem Land. Wir kommen vom Land.
das Ausland
(abroad)
Ich fahre ins Ausland. Ich bin im Ausland. Ich komme aus dem Ausland.
die Stadt
(town/city)
Ich gehe in die Stadt einkaufen. Ich bin in der Stadt. Ich komme aus der Stadt.
die Straße
(as an address)
Ich fahre in die Turmstraße. Ich wohne in der Turmstraße. Das Auto kommt aus der Turmstraße.
die Straße
(as an open space)
Das Kind geht auf die Straße. Das Kind ist auf der Straße. Das Kind kommt von der Straße ins Haus.
Süden,....
(direction)
Das Auto fährt nach Süden. - Das Auto kommt von Westen.
der Süden, ...
(region)
Ich fahre in den Süden. Die Stadt liegt im Norden. Ich komme aus dem Westen von Deutschland.

If you are not sure which preposition is used with which case, take a look at:

Exercise 1

Exercise 2

Exercise 3